Nachhaltig reisen – so einfach geht es!

Corona hat uns allen gezeigt, dass ein wenig mehr Enthaltsamkeit, was Urlaub und Konsum angeht, machbar ist. Auch schonen wir mit einem „enthaltsameren Urlaubskonsum“ die Umwelt und das Klima. Nachhaltig reisen bedeutet, bewusst und verantwortungsvoll unterwegs zu sein und den ökologischen Fußabdruck möglichst gering zu halten. Es ist wichtig, sorgsam mit Natur und Umwelt umzugehen und Respekt vor Kultur und der einheimischen Bevölkerung zu haben. Wir zeigen Euch, wie es ganz einfach geht! Nachhaltigkeit und Reisen schließen sich nicht aus, sie machen das Reiseerlebnis sogar intensiver! Warum? Lest selbst!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Gardasee: zauberhafte Orte und Aktivitäten, die Ihr auf keinen Fall auslassen solltet

Der Gardasee ist echt ein Traumfleckchen – und das nicht weit von Süddeutschland: Palmen, Berge, Wasser und das italienische Flair! Umso mehr genossen wir unseren Familienurlaub Anfang September in Riva am Gardasee. Neben Aktivitäten wie Biken, Kanu fahren & chillen am Hotelpool vom Resort du Lac et du Parc, schmausten wir mit Blick auf die Palmen abends leckere Spaghetti mit Meeresfrüchten und Tiramisu.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Grand Hotel Binz – schlemmen und erholen auf Rügen

Reisekooperation

Diese Sommerferien ging es ins Grand Hotel Binz auf Rügen, wo wir fürstlich für sieben Nächte residierten. Das Hotel liegt direkt am feinsandigen Strand, sodass jederzeit nur über eine kleine Straße „stolpern“ mussten, um im Meer baden oder am Strand spazieren gehen zu können. Gleichzeitig ließen wir es uns zu den Mahlzeiten auf der Restaurant-Terrasse kulinarisch sehr gut gehen. Und wenn wir erholt von einem Strandspaziergang mit einer starken Brise ins Hotel zurückkehrten, wärmten wir uns schnell in der Sauna im Spa-Bereich auf.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Rügen mit Kindern – Reisebericht und geheime Insidertipps

Dieses Jahr verschlug es uns mit unseren Kindern an die Ostsee und zwar nach Rügen, Deutschlands größte Insel. Herrliche Buchen-, Birken- und Kiefernwälder und lange weiße Sandstrände erwarteten uns. Außerdem begleitete uns mediterranes Sommerwetter, sodass wir uns keine Minute lang im Urlaub beklagen konnten. Auch gab es auf der Insel so viel zu sehen und zu entdecken, dass wir überwältigt waren:  prachtvolle Seebäder mit Strandvillen, schmucke Reetdachhäuser, eindrucksvolle Kreidefelsen, Bernsteine und Feuersteine und viel Zeitgeschichte.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Ein Städtetripp mit der Familie in München

München ist eine der beliebtesten Städte für Familien, denn die Stadt ist entspannt, grün und man kann viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß und mit dem Kinderwagen erledigen. Wir sind Wahlmünchner und lieben unsere Stadt so sehr, dass wir sie Euch endlich vorstellen möchten!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Das Hotel Engel in den Dolomiten

Reisekooperation

Inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes Rosengarten-Latemar liegt das Hotel Engel in Welschnofen. Wir verbrachten dort Ende Oktober vier ganz wundervolle Tage. Wir Eltern entspannten uns im großzügigen Spa und bei Sterne-verdächtigem Essen. Die Kinder waren glücklich, denn es gab ein tolles Kinderprogramm und viele gleichaltrige Kinder zum Spielen. Auch testete ich ein Ayurveda-Schnupperprogramm!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Mit der Familie am Chiemsee

Deutschland hat nicht nur im Norden ein Meer! Nein, es gibt auch eins im Süden, und zwar das bayerische Meer. Es liegt direkt vor der imposanten Kampenwand, die an zackige Dolomitenberge erinnert! Die Region um den Chiemsee ist extrem vielfältig, denn sie bietet von Baden über Bergwandern und Fahrradtouren auch zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Wir sind regelmäßig am Chiemsee und haben noch längst nicht die ganz Gegend erforscht. Lest selbst, was Ihr mit der Familie am Chiemsee alles erleben könnt.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Urlaub mit der Familie im Berchtesgadener Land

In Deutschland gibt es so viel schöne und unterschiedliche Ecken, die es zu bereisen gilt! Eine Ecke, die wir besonders mögen, ist das Berchtesgadener Land im Südosten Deutschlands, an der österreichischen Grenze: imposante Berge wie der Watzmann, kristallblaue Bergseen und saftige Almwiesen. Wenn Ihr Euren Familienurlaub aktiv erleben wollt mit vielen Wanderungen im Nationalpark Berchtesgaden und Familienausflügen, dann seid Ihr dort genau richtig! Wir haben diese Ecke in den letzten Jahren für uns aus München aus entdeckt und können Euch tolle Tipps geben.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Familienurlaub im Schwarzwald

Heute erzählen wir Euch von unserem Familienurlaub im Schwarzwald – besser gesagt im Hochschwarzwald rund um den Feldberg. Da wir selber aus der Gegend kommen, möchten wir Euch heute davon überzeugen, diese schöne Ecke besser kennenzulernen: Tannenwälder, saftige Wiesen, Bauernhöfe mit Schindeldach und Geranien sowie süße Örtchen gepaart mit leckerem badischen Essen machen dieses schöne Fleckchen im Südwesten Deutschlands aus. Vielleicht wäre der Schwarzwald eine Idee für Euren Sommerurlaub?

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Familienurlaub in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Reisekooperation

Letztes Wochenende haben wir einen kurzen Familienurlaub in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald, in der Gemeinde Neuschönau, verbracht. Dort haben wir sehr erholsame Waldspaziergänge unternommen und gleichzeitig bei einem Besuch des Nationalparkzentrums Lusen viel über die Gegend gelernt. Der Nationalpark Bayerischer Wald ist mit seinem großen Naturschutzgebiet und weitläufigem Tierfreigehege, in dem rund 40 verschiedene Vogel- und Säugetierarten aus der heimischen Tierwelt leben, darunter Bären und Luchse, der Älteste Deutschlands. Wir spazierten außerdem aus der Sicht eines Vogels auf einem Baumwipfelpfad auf Höhe der Baumwipfel – Wellness in der Natur!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Kopfkino-Reisen zu den schönsten Orten der Welt

Nachdem wir Euch schon zu den schönsten Orten der Welt virtuell-visuell geführt haben, möchten wir Euch heute zu den schönsten Orten der Welt meditativ entführen. Schließt Eure Augen, lehnt Euch zurück und lauscht den Geräuschen des Yellowstone-Parks, von saftigen Bergwiesen und des Meeres. Merkt Ihr schon, wie schnell Ihr entschleunigt und die Fantasie freien Lauf nimmt? Euer Kopfkino läuft in vollen Gängen.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Virtuelle Reisen und Touren zu (nicht) geheimen Orten der Welt

Wenn das Reisen in weite Ferne rückt, bleibt uns nur noch das Träumen von Reisen oder das virtuelle Reisen. Wie cool, dass es heutzutage so viele digitale Möglichkeiten gibt: Google Earth, Webcams im Krüger Nationalpark oder 360-Grad-Videos. So habt Ihr das Gefühl, als seid Ihr selber vor Ort genauer gesagt direkt beim Paragliding oder Tauchen. Das bringt uns das geliebte analoge Reisen zu mindestens teilweise wieder zurück. Hier haben wir Euch ein paar Tipps zusammengetragen.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

7 Tipps für Kinder zu Hause in Corona-Zeiten

 

Seit Montag sind die Schulen geschlossen und in vielen Ländern herrschen Ausgangsbeschränkungen. Alles kam so zügig und unerwartet, dass wir Eltern uns ganz schnell auf mehr Beschäftigung zu Hause einstellen mussten. Wir haben viele Eltern gefragt, was sie mit ihren Kindern neben Homeschooling so treiben und haben Euch einige Tipps für die Kinder zu Hause in Corona-Zeiten zusammen getragen. Der Artikel wird laufend aktualisiert!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Kaua’i – zu Fuß unterwegs in Hawaiis Wanderparadies  

Von einer Hawaii-Reise in nur einem Blogbeitrag zu erzählen, ist unmöglich. Daher haben wir unseren Bericht vom Once-in-a-lifetime-Trip in drei Teile verpackt. Nach Maui hatten wir Euch schon mitgenommen, nun – in Teil 2 – geht’s nach Kaua´i. Und auf keine Etappe unserer Reise waren wir vor dem Abflug mehr gespannt gewesen – denn die “Garteninsel” sei an Naturschönheit und tropischer Opulenz schwer zu überbieten, hieß es…

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Familienresort Gardasee: aktiv mit der Familie entspannen & spektakulär wohnen

Nach drei Wochen Deutschlandurlaub packte uns das Fernweh und wir fuhren kurzerhand ins Du Lac et Du Parc Grand Resort in Riva am Gardasee. Zusammenfassend lässt sich sagen: Besser geht es nicht! Schon allein einen exotischen Palmendschungel vor der Hotelzimmer-Terrasse zu haben, „beamte“ uns immer wieder kurz in die Südsee, wären da nicht die Berge gewesen. Die Inneneinrichtung des Resorts und das Spa überzeugten auch mit ansprechendem Design und das Restaurantessen war fantastisch. Die Kinder waren glücklich, weil sie sich im Hotel „vogelfrei“ bewegen konnten, mal im Kinderclub vorbeischauten, in einem der drei Pools badeten, Tennis spielten oder im Windsurfingkurs waren. Mein absoluter Top-Tipp für einen Sommerurlaub mit kurzer Anreise von Süddeutschland.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Maui auf Hawaii: einmal um die halbe Welt für sechs Tage im Paradies

Ob zum Honeymoon oder um einfach mal ganz weit weg und für die Sorgen des Alltags unerreichbar zu sein: Eine Reise nach Maui ist ein echtes Once-in-a-lifetime-Erlebnis. Für unseren Freund Timm und seine Frau Marion war Hawaii – vielleicht auch dank der frühkindlichen Sozialisation mit den gleichnamigen Toast und Pizza – immer der Inbegriff des Exotischen. Daher war es für sie auch keine Frage: Wenn sie einmal das Geld ausgeben und die Strapazen für die lange Reise um den halben Globus auf sich nehmen, dann für Hawaii. Und dann im Besonderen für Maui – denn der Ort ist von allen Inseln des Archipels der paradiesischste. Wie es Timm und Marion gefallen hat, berichten sie in diesem Artikel. 

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

1 2 3 30