Linz Tipps – 9 Orte, die Ihr nicht verpassen solltet

Nachdem wir schon Salzburg und Wien besichtigt hatten, war unser nächstes Städtetrip-Ziel in Österreich Linz. Linz entpuppte sich als eines der interessantesten Städtchen, die wir in den letzten Jahren besucht hatten. Warum? Einerseits war es – wie Wien und Salzburg –  hübsch und schnuckelig, auf der anderen Seite modern,  industriell und hatte wegen seines Industriehafens auch etwas „Abgerocktes“. Es gab in Linz so viel zu erleben und sehen, dass wir unseren Aufenthalt sogar verlängern mussten. Neugierig geworden? Hier geben wir Euch Tipps für Linz und zählen Euch 9 Orte auf, die Ihr nicht verpassen solltet.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Lagune von Bibione Tipps – 5 zauberhafte Orte abseits des Massentourismus

Bibione ist als Destination des Massentourismus bekannt. Ganze 42.000 Liegen in 48 Reihen kann der Stadtstrand von Bibione aufweisen. Kein Wunder, dass dies viele Individual- oder Familienurlauber abschreckt. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn Bibione hat auch viele schöne Orte abseits des Massentourismus zu bieten. Wir waren Ende Mai dort und hatten wirklich tolle und erholsame Tage. Hier verraten wir Euch unsere Bibione-Tipps, die zauberhaften Orte wie der Naturpark Valgrande mit seiner außerordentlichen Artenvielfalt an Vögeln, die Lagune oder der Brussa-Naturstand.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Berlin – die 11 coolsten Sightseeing Tipps mit Kindern

Schon oft waren wir in Berlin, dennoch nie mit Kindern. Umso spannender sollte es sein, Berlin aus Kindersicht zu erleben und mal ein ganz anderes Sightseeing-Programm zu unternehmen.  Statt dem Bode-Museum wurde es das Spionagemuseum, statt dem Berliner Dom das Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett. Ein paar Klassiker musste es natürlich auch für die Kinder geben, wie der Besuch des Reichstags, eine Spreefahrt, das Mauermuseum und eine Sightseeing-Busfahrt – nicht mit einem Touribus, sondern mit der Buslinie 100, die mehr oder weniger für wenig Geld alle bekannten Sehenswürdigkeiten abfährt.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Kreta mit Kindern – Reisebericht und Tipps!

Diesen Sommerurlaub haben wir mit unseren Kindern auf Kreta verbracht. Es war unser erster Familienurlaub in Griechenland und wir waren alle absolut begeistert von der Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit der Kreter. Und am Ende des Urlaubs waren wir uns einig: Wir kommen bald wieder! Wenn wir Kreta mit Kindern in zehn Wörtern beschreiben müssten, würden uns einfallen:  Sonne, Strände, Berge, Schluchten, Kapellen, Klöster, Olivenbäume, Ziegen, Katzen und duftendes Souflaki. Lest selbst, wie wir Kreta mit Kindern entdeckt haben!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Mykonos mit Kindern

Klar, Mykonos ist die Insel der Reichen, Schönen und der Party-People. Aber auch wir als Familie hatten dort unseren „Platz“ gefunden. Wir waren zwar nur ein paar Tage auf Mykonos, waren aber sehr angetan von der Altstadt von Mykonos-Stadt, der griechischen Gastfreundschaft und den Beachclubs, die sich vormittags hervorragend für Familien eignen, wenn der Großteil der Insel noch schläft, nachmittags ab 16 Uhr in Open-Air-Discos verwandeln, wenn wir schon am Gehen waren.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

1 2 3 7