Wohin reisen mit Kindern im August?

Wohin reisen mit Kindern im August, wenn es in Mittel- und Südeuropa sehr heiß ist? Wie wäre es mit Ost- oder Nordsee oder einem Hausboot-Trip auf der mecklenburgischen (Klein)seenplatte? Oder Ihr besucht Schweden und seine berühmte Astrid Lindgren-Welt. Wenn es Euch eher in die Berge zum Wandern zieht, dann können wir Euch das Eggental in Südtirol empfehlen.

WEITERLESEN

Wohin reisen mit Kindern im April?

Der April macht ja, zumindest in Deutschland, wettertechnisch bekanntlich, was er will. Während wir uns hier auf Schnee oder Graupel, Regengüsse und Co einstellen können, erfreuen sich andere europäische Ländern südlich der Alpen bereits über beständiges Frühlingswetter. Gemein! Nichts wie los, im April müssen keine sündhaft teuren Flüge mehr gebucht werden, um ein wenig Sonne zu tanken. Wir haben uns für Euch überlegt, wohin Ihr mit Euren Kindern im April kurzfristig reisen könnt und schlagen Euch folgende Reiseziele vor: Rom, Südtirol und Lanzarote.

WEITERLESEN

Grödnertal im Winter – 7 Tipps für einen abwechslungsreichen Skiurlaub in Südtirol

In den Winterferien waren wir dieses Jahr im südtiroler Grödnertal. Es liegt umrandet von den imposanten Dolomitenbergen Langkofel, Plattkoefel, Piz Boe und dem Naturpark Puez-Geisler. Die dazugehörigen Ortschaften heißen St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein. Das Skigebiet „Ski Dolomiti“ ist riesig und wir hatten bei der Skirunde „Sellaronda“ immer wechselnde Ausblicke auf die schroffen Dolomitenspitzen. Im romantischen Langental im Naturpark Puez-Geisler machten wir eine wildromantische Wanderung während andere mit Langlaufskieren an uns vorbeiglitten. Überall hatten wir die Möglichkeit, lecker einzukehren und die Spezialitäten der Region wie Erdäpfelblattlen mit Kraut zu probieren oder mit einem Marendebrettl die Sonne auf einer Hütte zu genießen. All unsere Erlebnisse haben wir Euch als Tipps für das Grödnertal im Winter zusammengetragen.

WEITERLESEN
RSS
Facebook
Pinterest
Instagram