Kykladen-Hopping mit der Familie

Nachdem wir schon vor zwei Jahren auf Kreta waren und uns die Gastfreundlichkeit der Griechen, die weißgetünchten Dörfer mit ihren blauen Fensterläden und das leckere und abwechslungsreiche Essen so gefallen hatte, wollten wir dieses Jahr gleich mehrere griechische Inseln bereisen. Wir hatten gehört, dass sich ein Kykladen-Hopping dafür gut eignen würde, da die Inseln in der Hauptsaison sehr gut miteinander verbunden und eine landschaftliche Wucht seien. Nach einer etwas längeren Recherche, welche Inseln es dann sein sollten, entschieden wir uns für Mykonos, Santorin, Milos und Paros. Lest selbst wie uns unser Kykladen-Hopping mit der Familie gefallen hat!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Hotel Senia – hübsches Boutique-Hotel in Paros

Kooperation

Klein und fein liegt das wunderschöne Boutique-Hotel Senia im beliebten Örtchen Naoussa auf Paros. Lange hatten wir im Internet recherchiert, um eine geeignete Unterkunft auf Paros zu finden. Dann wurden wir in Naoussa fündig und entschieden uns für das Hotel Senia mit Hanglage und einem Infinity-Pool. Und wir wurden nicht enttäuscht: das Hotel mit sehr freundlichem Personal, tollem Essen und einem sehr ansprechenden Poolbereich bescherte uns einen sehr erholsamen Urlaub.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Kykladeninsel Paros mit Kindern

Letzten Sommer hatten wir auf unserem Kykladen-Hopping mehrere Kykladeninseln kennengelernt und festgestellt: Paros ist unglaublich familienfreundlich. Die Strände gehen meistens flach ins Wasser, es gibt eine schöne Unterwasserwelt zu „erschnorcheln“ und wir konnten abwechslungsreiche Ausflüge unternehmen. Wie immer waren wir sehr angetan von den gastfreundlichen Griechen und dem leckeren Essen, das uns jeden Tag an weißen oder blau lackierten Holztischen erwartete.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...