Wanderurlaub zwischen Arlberg, Bregenzerwald und Lechtal

Auch diesen Herbst zieht es uns wieder zum Wandern in die Berge. Unser Ziel ist Schröcken am Arlberg in Österreich als zentraler Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen. Von dort haben wir die Möglichkeit, in gleich drei Regionen Österreichs wandern zu gehen: Lechtal, Arlberg und Bregenzerwald. Die Landschaft bei Schröcken ist beeindruckend und die Aussicht auf die umliegenden Berge ist atemberaubend. Die Temperaturen sind im Herbst angenehm und es gibt viel Sonnenschein. Es sind nicht viele Menschen unterwegs, sodass wir die Natur und unseren Wanderurlaub zwischen Arlberg, Lechtal und Bregenzerwald in vollen Zügen genießen.

WEITERLESEN

Lieblingsplätze zwischen Elbtal, mystischen Felsen, Klammen und spektakulären Aussichtspunkten: Böhmische Schweiz Tipps

Reisekooperation

„Das sind böhmische Dörfer für mich“, bedeutet so viel wie „Das ist mir unbekannt“. Mit dieser deutschen Redewendung fuhren wir mit dem Zug aus München in die böhmische Schweiz nach Tschechien. So langsam konnten wir den Ursprung der Redewendung herleiten, denn wir verstanden nur „Bahnhof“, als wir die in tschechischer Sprache geschriebenen Hinweisschilder in den Bahnhöfen lasen. Trotz Sprachbarriere wurde es eine herrliche Reise! Wir tranken zusammen mit unseren tschechischen Reiseleitern Jana und Jirka tschechisches Bier von experimentellen Bierbraumeistern, schlemmten neben Knödel & Co auch viele Pilzgerichte und neu interpretierte, tschechische Nationalgerichte. Und wir erwanderten die böhmische Schweiz auf mystischen Felsen mit spektakulären Aussichten und in Klammen. Dabei stiefelten wir vorbei an schnuckeligen Chatas, den tschechischen Wochenendhäusern und begegneten lauter eifrigen Pilzsuchern

WEITERLESEN

Naxos Tipps – einzigartige Orte, Paradiesstrände & Antike

Die größte Kykladeninsel ist Naxos und sie ist bekannt für ihre Geschichte, die von griechischer Mythologie bis in die Antike reicht. Sportlich gesehen ist sie sehr beliebt bei Kitern, Surfern oder bei Liebhabern von kilometerlangen Sandstränden. Überall riecht es nach Feigenbäumen und wildem Thymian. Besucht man eins der urigen Bergdörfer, so kann es passieren, dass einem von Weitem der Geruch von gegrilltem Lamm entgegenfliegt. Hört sich das nicht nach Urlaub an? Warum uns Naxos so gut gefallen hat und welche Orte wir empfehlen können? Lest gerne unsere Naxos-Tipps!

WEITERLESEN

Brüssel Tipps – die besten Sehenswürdigkeiten an einem Wochenende

Alle fuhren in den Pfingstferien nach Paris, Wien oder Berlin. Wir fuhren nach Brüssel. „Was kann man sich denn da außer dem europäischen Regierungssitz anschauen?“, wurden wir gefragt. „Sehr viel!“, erwiderten wir! So viel, dass ein ganzer Blogartikel draus wurde. Brüssel ist eine kosmopolite Stadt mit französischem und nordländischem Flair, eine Mischung aus Paris und London. Sie liegt in Belgien, ist absolut sehenswert und kann locker mit den anderen europäischen Hauptstädten mithalten. Es gibt so viel zu sehen, dass Ihr mindestens ein Wochenende oder zwei bis drei Tage benötigt.

WEITERLESEN

Zeeland Tipps – 8 zauberhafte Orte für Euren Urlaub

Schmucke Städtchen, süße Cafés und leckere Fischrestaurants, kilometerlange Radwege und breite, weiße Strände – all das vereint die Region Zeeland in den Niederlanden. Wir konnten mal wieder tief durchatmen, einen Gang runterschalten und uns herrlich entspannen. Und natürlich haben wir für Euch viele Zeeland-Tipps gesammelt, die wir Euch vorstellen.

WEITERLESEN
1 2 3 12
RSS
Facebook
Pinterest
Instagram