Berghaus Schröcken – das Berghotel zwischen Arlberg und Bregenzerwald

Kooperation

„Call me Bergfreund“ – Mit diesen Worten werden wir herzlichst von Steffi im Berghaus Schröcken empfangen. Und es wird wahrhaftig ein traumhafter Bergfreund-Urlaub, bei dem wir wandern, wellnessen und gemütlich beisammen sind.  Das Vier-Sterne Berghotel liegt in Schröcken, zwischen Arlberg und Bregenzerwald in Österreich. Es ist eine Art Berghütten-Resort mit „Selbstversorger-Apartments verschiedener Größe oder Chalets. Optionen wie „Hütten“-Abendessen, Spa und Aktivitäten für Erwachsene sowie Heranwachsende können genutzt oder hinzugebucht werden. So fühlen sich Freundesgruppen, Paare und Familien mit Kindern und Teenagern hier sehr wohl.

WEITERLESEN

Wanderurlaub zwischen Arlberg, Bregenzerwald und Lechtal

Auch diesen Herbst zieht es uns wieder zum Wandern in die Berge. Unser Ziel ist Schröcken am Arlberg in Österreich als zentraler Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen. Von dort haben wir die Möglichkeit, in gleich drei Regionen Österreichs wandern zu gehen: Lechtal, Arlberg und Bregenzerwald. Die Landschaft bei Schröcken ist beeindruckend und die Aussicht auf die umliegenden Berge ist atemberaubend. Die Temperaturen sind im Herbst angenehm und es gibt viel Sonnenschein. Es sind nicht viele Menschen unterwegs, sodass wir die Natur und unseren Wanderurlaub zwischen Arlberg, Lechtal und Bregenzerwald in vollen Zügen genießen.

WEITERLESEN

5 Graz Tipps für ein Wochenende – Let`s talk about Graz

Inken und ich haben Graz von zwei Seiten kennengelernt. Im Frühsommer tauchte Inken mit ihrer Familie in die quirlige und lebendige Universitätsstadt ein. Sie verbindet mit Graz imposante Barockbauten plus mediterranem Flair. Mein Mann und ich begaben uns im Spätherbst auf Architektur-Tour nach Graz – als Paar ohne Kinder. In diesem Beitrag findet Ihr unsere persönlichen Graz Tipps für Familien,  Architektur-Fans und Barockliebhaber.

Ein Gastbeitrag von Meike Keil

WEITERLESEN

Linz Tipps – 9 Orte, die Ihr nicht verpassen solltet

Nachdem wir schon Salzburg und Wien besichtigt hatten, war unser nächstes Städtetrip-Ziel in Österreich Linz. Linz entpuppte sich als eines der interessantesten Städtchen, die wir in den letzten Jahren besucht hatten. Warum? Einerseits war es – wie Wien und Salzburg –  hübsch und schnuckelig, auf der anderen Seite modern,  industriell und hatte wegen seines Industriehafens auch etwas „Abgerocktes“. Es gab in Linz so viel zu erleben und sehen, dass wir unseren Aufenthalt sogar verlängern mussten. Neugierig geworden? Hier geben wir Euch Tipps für Linz und zählen Euch 9 Orte auf, die Ihr nicht verpassen solltet.

WEITERLESEN
1 2 3 6
RSS
Facebook
Pinterest
Instagram