Familienurlaub in Israel? Eine fantastische Idee!

Israel? Wirklich? Ist das euer Ernst? Wieso Israel? Diese Frage haben wir von ziemlich jedem gehört, als wir erzählten, dass wir mit unseren 2 kleinen Töchtern (6 Monate und 2.5 Jahre alt) zwei Wochen nach Israel reisen würden. Ja, es gibt bekanntere Urlaubsziele, das stimmt. Doch in punkto Erreichbarkeit (mehrere Direktflüge pro Tag), Kinderfreundlichkeit der Einwohner, dem Angebot an Kultur, Geschichte und auch urbanem Lifestyle gemixt mit einer schier unendlichen Auswahl an öffentlichen Spielplätzen und Badestränden, kulinarischen Köstlichkeiten und einem spannenden Bevölkerungsmix ist Israel eine wahre Traumdestination für große und kleine Entdecker. Lest selbst, warum uns der Familienurlaub in Israel so gut gefallen hat.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Kurztripp Mystisches Island

Ehrlich gesagt, Island war immer eines unserer Traumziele. Warum eigentlich? Für uns war es die Mischung aus grandioser Natur, Vulkanen, Gletschern und Mystik. Als dann Island mit dem Vulkan „Eyjafjallajökull“ 2010 in die Medien kam, weil er non stopp Lava spuckte und den gesamten Flugverkehr lahm legte, kam uns Island wieder in den Sinn. Uns war klar: wir müssen da irgendwann hin.  Als wir auf ein unschlagbares Angebot von Iceland Air stießen, haben wir dann nicht mehr lange gefackelt und einen Kurztripp nach Island gemacht.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Das Hotel Aminess Lume auf der Insel Korcula

Reisekooperation

Unseren letzten Kroatienurlaub verbrachten wir im Hotel Aminess Lume, einem wunderschönen Hotel direkt am Meer. Die Hotelanlage befindet sich in Brna auf der wunderschönen und erlebnisreichen Insel Korcula in Kroatien.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Unsere schönsten Weihnachtsmärkte für Familien

Bald beginnt sie wieder, die besinnliche Zeit. Wie wäre es, den Besuch eines Weihnachtsmarktes zum Kurztripp zu machen? Wir haben Euch unsere Lieblings-Weihnachtsmärkte für Familien in Deutschland und Österreich zusammengestellt, die wir oder andere Familienblogger selbst erprobt haben. Habt Spaß mit Eurer Familie!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Casa Flor de Sal – das Paradies an der Ostalgarve

Reisekooperation

Als wir unsere bayerischen Pfingstferien an der Ostalgarve verbrachten, wohnten wir in einer sehr empfehlenswerten Unterkunft: dem Landgut Casa Flor de Sal im Naturpark Ria Formosa. Nicht nur wir Erwachsene fanden das Gut wunderschön und persönlich, auch unsere Kinder waren und sind heute noch begeistert, wenn sie vom Schwimmteich, den Pools, den Störchen, Fröschen, Fischen, Hasen und Hühnern erzählen.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...