Die coolsten Wintersportarten mit der Familie

Wir geben zu: Skifahren macht unglaublich viel Spaß und wir praktizieren es auch sehr oft im Winter. In den letzten Jahren haben wir aber auch viele andere Wintersportarten ausprobiert, die uns mindestens genauso viel Spaß gemacht haben wie Skischuhwandern, Huskyschlittenfahren, Gletscherwandern oder einfach nur Langlaufen. Es gibt viele schöne Gegenden und Reiseziele in Deutschland und Europa, wo Ihr genau diese alternative Wintersportarten mit der Familie ausüben könnt. Lest selbst, was wir Euch zusammengetragen haben.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Familienfreundlicher geht es nicht: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau!

Reisekooperation

Vergangenes Wochenende waren wir für Euch in Alpbach, um dessen herrliches Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau auf Familienfreundlichkeit zu testen. Alpbach liegt bei Kufstein in Tirol und ist in rund 1,5 Stunden von München zu erreichen. Das Dorf rühmt sich aufgrund seines einheitlichen und einzigartigen Holzbaustils sowie dessen bezaubernder Blumenpracht, das schönste Dorf Österreichs zu sein. Blumen haben wir im Winter natürlich nicht gesehen, aber umso mehr die wunderschönen Holzhäuser bestaunt. Ein so ursprüngliches, noch nicht touristisch ausgebautes Dorf sieht man in den Österreichischen Alpen eher selten. Aber auch das Skigebiet, das „Ski Juwel“, hat für Familien viel zu bieten!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Das Literaturhotel direkt an der Piste!

Reisekooperation

Vielleicht kennt Ihr das: So gerne würden unsere Eltern, die Großeltern unserer Kinder, mit uns und ihren Enkeln gemeinsam in den Urlaub fahren. Doch wohin? Da ist es für die Oma zu anstrengend, hier für die Kids zu langweilig, dort für den Ehemann zu unsportlich, etc. etc. Wir haben da etwas für Euch! Das Hotel Sonnenburg im wunderschönen Skiort Oberlech am Arlberg – hier kommen alle auf Ihre Kosten, egal welchen Alters!

Als wir vor Weihnachten mit unseren insgesamt sechs Kindern, die alle unterschiedliche Bedürfnisse hatten, in die Sonnenburg fuhren, kamen alle auf ihre Kosten. Wir kamen richtig erholt nach Hause! Lest selbst.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Val di Fassa – in die Dolomiten zum Skifahren

Reisekooperation

Aus unerklärlichen Gründen ist das Val di Fassa in den italienischen Dolomiten, auf Deutsch Fassatal genannt, wenig bekannt. Es grenzt an Südtirol und zeichnet sich durch eine perfekte Kombination aus einer spektakulären Landschaft und italienisch-ladinischer Kultur und Tradition aus. Wir waren Ende Februar dort zum Skifahren und uns hat es so gut gefallen, dass wir nächstes Jahr wieder kommen werden. Einmal zum Skifahren und einmal zum Wandern!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Skiurlaub auf dem Bauernhof

Anzeige

Habt Ihr schon mal einen Skiurlaub auf einem Bauernhof verbracht?  Habt Ihr Euch morgens für Euer Bauernfrühstück die Eier selbst aus dem Hühnerstall geholt und seid dann zum Schneeschuhwandern, Rodeln oder Skifahren gegangen? Und habt Ihr Euch dann abends in der gemütlichen Bauernstube aufgewärmt und dem Bauern anschließend beim Melken zugeschaut? Nein? Dann müsst Ihr es unbedingt nachholen!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...