Familienresort Gardasee: aktiv mit der Familie entspannen & spektakulär wohnen

Nach drei Wochen Deutschlandurlaub packte uns das Fernweh und wir fuhren kurzerhand ins Du Lac et Du Parc Grand Resort in Riva am Gardasee. Zusammenfassend lässt sich sagen: Besser geht es nicht! Schon allein einen exotischen Palmendschungel vor der Hotelzimmer-Terrasse zu haben, „beamte“ uns immer wieder kurz in die Südsee, wären da nicht die Berge gewesen. Die Inneneinrichtung des Resorts und das Spa überzeugten auch mit ansprechendem Design und das Restaurantessen war fantastisch. Die Kinder waren glücklich, weil sie sich im Hotel „vogelfrei“ bewegen konnten, mal im Kinderclub vorbeischauten, in einem der drei Pools badeten, Tennis spielten oder im Windsurfingkurs waren. Mein absoluter Top-Tipp für einen Sommerurlaub mit kurzer Anreise von Süddeutschland.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Der LÖWE in Leogang – kein klassisches Familienhotel

Reisekooperation

Wander- und Outdoorfans unter Euch aufgepasst! Dieses Mal haben wir ein kleines Juwel am Steinernen Meer in Leogang für Euch: das Hotel Der LÖWE lebe frei. Das Hotel ist die perfekte Basis für tolle Tage in den Bergen, für Wanderungen, Biketouren oder einfach nur zum Baden und Chillen.

Das Hotel Der LÖWE lebe frei hat keinen klassischen „Familienhotel-Stempel“, der sich durch Bausteine und Malstifte im Restaurant oder einen tanzenden, lebensgroßen Stoffbären beim Frühstücksbuffet auszeichnet, sondern gibt sich durch viele Kleinigkeiten, die zeigen, dass hier an Kinder gedacht wurde, ausgesprochen familienfreundlich.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Ein zauberhaftes Wochenende in Valsugana – Zwischen Südtirol und Gardasee

Kooperation

Als Reisebloggerfamilie reisen wir viel und sehr gerne. Da uns viele Reisedestinationen mittlerweile viel zu voll sind, sind wir immer auf der Suche nach nahen Zielen fernab der Masse. Neulich bekamen wir einen Tipp von Freunden, die letztes Jahr mit ihren Kindern nach Valsugana in Norditalien mit ihren Kindern gereist waren. Warum? Sie waren begeistert von der atemberaubenden und menschenleeren Bergwelt, von den warmen Badeseen und dem italienischen Flair des Tals. Und das nicht unweit von Deutschland! Wir kannten das Tal noch nicht, das sich zwischen Südtirol und dem Gardasee befindet und nahmen es zum Anlass, mithilfe unserer Freunde einen Artikel darüber zu schreiben!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Holzleb’n – das familienfreundliche Chalet-Dorf in Großarl mit Bauernhof

Reisekooperation

Bereits bei der Buchung unseres Herbsturlaubs waren wir sehr neugierig, was uns in einem „Chalet-Dorf“ erwartet. Bislang waren wir immer nur in Ferienwohnungen oder in Hotels, nie in Chalets und erst recht nicht in einem Chalet-Dorf! Schon von der ersten Minute an waren unsere Kinder und auch wir schwer begeistert. Ein Alm-Chalet mit eigenem Spa-Bereich für die Großen und ganz viel zu entdecken für die Kleinen. Die Kombi „Annehmlichkeiten eines Hotels plus Wohlfühlfaktor einer Almhütte“ ist einfach toll!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Schenna – der perfekte Südtirol-Urlaub für die ganze Familie

Reisekooperation

Wir sind ja ganz große Südtirol-Fans – und träumen immer davon, uns im Alter dort niederzulassen. Daher haben wir letzten Sommer einen Urlaub in Schenna, mit der Familie gemacht. Über Wandern, Reiten, Baden, Shoppen – wir haben es uns richtig gut gehen lassen! Denn das ist in Schenna wirklich leicht. Was wir alles erlebt haben, erzählen wir Euch heute!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...