Malta mit der Familie – unsere Geheimtipps!

Die Insel Malta kennt Ihr sicher nur als Sprachreiseninsel oder Steueroase. Dass sie aber auch ganz anderen Seiten hat, möchten wir Euch in unserem Artikel zeigen. Nicht nur sein großes geschichtliches und kulturelles Erbe, kulinarische Highlights und herrliche Plätze zum Tauchen machen die Insel zu einem tollen Familien-Urlaubsort! Wir empfanden unseren fünftägigen Kurztripp als eine gute Alternative zu einem Städtetripp in südliche Städte wie Barcelona oder Lissabon. Malta mit der Familie – hier kommen unser Reisebericht und unsere Tipps!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Vulkaninsel Milos mit Kindern

Milos war für uns die schönste Insel der Kykladen, weil sie sehr traditionell und wenig touristisch war. Die Insel war auch landschaftlich unglaublich eindrucksvoll mit ihrer vulkanischen Mondlandschaft Sarakiniko, den traumhaften Stränden im Süden und dem wilden Teil der Insel, in dem sich die Kleftiko-Höhlen zum Schnorcheln befanden. Darüber hinaus war das Örtchen Plaka der Hit mit seinen süßen, verwinkelten Gässchen und seinen hübschen Geschäften. Wir hatten hier so viele tolle Fotos aufgenommen wie in keinem anderen Urlaub! Kurzum: Milos mit Kindern war bzw. ist ein echter Geheimtipp!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Dalmatien – Kroatien von der schönsten Seite mit Familie

Dalmatien, der südliche Teil Kroatiens, ist wunderschön und besticht mit einzigartigen Städten wie Split oder Dubrovnik, seiner vielfältigen Inselwelt und den Nationalparks, deren traumhafte Kulisse der eine oder andere schon in Filmen wieder erkannt hat. Dennoch ist Kroatien teuer geworden und im Sommer in den Badeorten auf dem Festland sehr überlaufen. Griechenland und Portugal sind im Vergleich dazu mittlerweile günstigere Reiseländer. Dennoch ist es gerade für die Süddeutschen ein einfach zu erreichendes Urlaubsziel, das im Sommer unter Garantie einen schönen Badeurlaub mit vielen abwechslungsreichen Aktivitäten mit der Familie verspricht! Unsere Kinder erzählen heute noch von dem Urlaub. Lest selbst!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Montenegro – ein abwechslungsreicher Familien-Roadtrip

Wir sind große Kroatienfans und fragten uns schon lange, wie es eigentlich südlich von Dubrovnik aussieht. Ein wenig Recherche hatte uns ein Land präsentiert, in dem sich über kurze Distanzen ein Naturschauspiel an das andere reiht! Perfekt für unseren Roadtrip mit der Familie „light“, den wir als unser liebstes Urlaubsmodell ausgemacht hatten. Sprich: mehrere Stationen, jede Unterkunft über mehrere Tage, ein Auto und los ging die Besichtigungstour!

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Wohin reisen mit Kindern im April?

Der April macht ja, zumindest in Deutschland, wettertechnisch bekanntlich was er will. Während wir uns hier auf Schnee oder Graupel, Regengüsse und Co einstellen können, erfreuen sich andere europäische Ländern südlich der Alpen bereits über beständiges Frühlingswetter. Gemein! Nichts wie los, im April müssen keine sündhaft teuren Flüge mehr gebucht werden, um ein wenig Sonne zu tanken. Wir haben uns für Euch überlegt, wohin Ihr mit Euren Kindern im April kurzfristig reisen könnt und schlagen Euch folgende Reiseziele vor: Rom, Südtirol und Lanzarote.

WEITERLESEN

Vielleicht interessiert Euch auch ...