10 Corona-Aktivitäten im Winter – viel Spaß draußen!

Corona wird uns auch noch im Winter begleiten. Damit Ihr Euch die Zeit draußen versüßen könnt, haben wir Euch die besten Corona-Aktivitäten im Winter aufgelistet. Vergesst bei sämtlichen Aktivitäten Eure Thermosflasche mit heißem Tee nicht!

10 Corona-Aktivitäten im Winter

#1 Rodeln oder Schlitten fahren

Ausgerüstet mit Schlitten, Bob & Co sucht Ihr Euch einen schönen Rodelhügel, von dem Ihr hinuntersausen könnt. Wettrennen nicht ausgeschlossen!

#2 Winterwandern

Liebt Ihr auch das Knacken im Schnee, wenn Ihr mit Euren Wanderschuhen über frischen Schnee lauft? Und alles im Wald so mucksmäuschenstill ist? Am schönsten ist es früh morgens im Wald oder spätabends mit Fackeln. Da Winterwandern immer beliebter wird, präparieren zahlreiche Gemeinden Winterwanderwege. Ein Tipp für Euch: die Hemmersuppenalm in Reit im Winkl.

#3 Schneeschuhwandern

Noch einsamer in der Natur ist es beim Schneeschuhwandern. Mit speziellen Schneeschuhen, die die Auftrittfläche im Schnee vergrößern, verbringt Ihr herrliche Tage in verschneiten Winterlandschaften. Sie sind unkompliziert zu handhaben und die Gehtechnik lässt sich schnell erlernen. In vielen Sportgeschäften könnt Ihr Euch Schneeschuhe leihen. Auch gibt es in vielen Gegenden bereits spezielle Schneeschuhwandergebiete, wie in Ruhpolding etwa.

#4 Langlaufen

Langlaufen eignet sich gut für Euch, wenn Ihr ein bisschen Ausdauertraining im verschneiten Winterwald sucht. Ihr gleitet gleichmäßig durch die Bahnen und genießt die Ruhe des Waldes.

#5 Eis- oder Schlittschuh laufen

Sobald die Seen und Kanäle zugefroren sind, holt Ihr Eure Schlittschuhe aus dem Keller und auf geht’s! Am Anfang noch etwas holprig, aber dann findet Ihr schnell Euer Gleichgewicht und schafft vielleicht noch ein paar Pirouetten?

#6 Iglu bauen

Ein Iglu zu bauen ist gar nicht so schwer! Zunächst müsst Ihr abwarten, bis der Schnee klebrig wird. Dann baut Ihr eine Schneemauer, die nach oben hin immer enger wird. Das ist eine Gaudi!

#7 Eisstock schießen oder Curling

Solltet Ihr keine Eisfläche in der Nähe haben, dann baut sie Euch doch selber! Flutet eine Fläche im Garten mit Wasser und lasst sie gefrieren. Bestellt Euch das Equipment, das Ihr fürs Eisstockschießen benötigt und los geht’s!

#8 Wintergrillen – mit Stockbrot und Glühwein am Lagerfeuer

Am schönsten ist es in der Kälte, wenn Ihr an einem wärmenden Lagerfeuer sitzt. Kauft Euch ein Dreibein und einen Kessel und erhitzt Euren Glühwein darin. Dazu grillt Ihr Stockbrot, Marshmallows oder beides.

#9 Wildfütterung

Hirsch & Co können im Winter nicht selber ausreichend Nahrung finden. Besonders schön ist es deshalb im Winterwonderland den Hirschen bei einer Wildfütterung zuzuschauen. Empfehlenswert ist die Wildfütterung im Klausbachtal im Berchtesgadener Land.

#10 Schneeballschlacht

Verabredet Euch zu einer Schneeballschlacht oder zu einem Zielwerfen auf einen gewissen Gegenstand. Wer die meisten Punkte hat, hat gewonnen!

Hat Euch der Artikel „10 Corona-Aktivitäten im Winter“ gefallen? Oder habt Ihr weitere Vorschläge? Dann schreibt sie uns gerne ins Kommentarfeld. Kennt Ihr schon unsere Corona-Ausflüge für Bayern?

PIN ME

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.