Familien-Ski- und Wintersportparadies Achensee Herrliche Wintersportmöglichkeiten für die ganze Familie

Der Achensee ist weit weniger berühmt als der Tegernsee – dabei trennt die beiden nur ein paar Kilometer! Das Skigebiet Christlum ist ein echtes Familienskigebiet. Christlum liegt auf 950 bis 1800 Meter Seehöhe und ist eines der schneesichersten Wintersportgebiete Österreichs. Die Auswahl an Liften ist nicht gigantisch, aber genau so groß, dass Ihr als Familie einen herrlichen Skitag auf den Pisten verbringen kann – ohne dass es Euch langweilig wird.

Ski- und Wintersportparadies Achensee

Kleine Kinder und Skianfänger ziehen an der Talstation an einer eigenen Anfängerstation ihre Pizzabögen. Direkt neben dem Sporthotel Achensee fahren Kleine und Große gleichermaßen durch die Mickimaus! Größere Kids und Erwachsene nehmen einen der beiden langen Sessellifte und gewinnen schnell an Höhe. Verschiedene Ziehlifte von der Mittel- und Bergstation aus bringen richtig viel Abwechslung in Euren Skitag. Das ganze Skigebiet ist übrigens schneesicher, dank Schneekanonen.

Auch Langläufer kommen auf ihre Kosten! Sie können von der Talstation bis praktisch zum See wunderbar klassisch langlaufen oder carven. Es gibt Strecken, die einsam und romantisch durch den Wald führen, aber auch viele Parcours, die Euch in der Talebene die ganze „Fahrt“ lang das herrliche Bergpanorama genießen lassen.

Wenn Ihr gerne rodelt, seid ihr auf der Christlum Alm gerade richtig! Von dort gibt es eine 3,5 km lange Rodelstrecke, die für alle Altersstufen geeignet ist. Snowboardern und springwütigen Kids steht ein eigener Funpark zur Verfügung.

Wer es beschaulicher mag, macht eine Kinderwagenwanderung zum Achensee – sofern nicht zu viel Schnee liegt. Andernfalls kann man sich an der Talstation jederzeit Schneeschuhe ausleihen und losmarschieren. Wer es gemütlicher mag, der geht zum Reitstall direkt an der Talstation und lässt sich in einer wunderschönen Kutsche die winterliche Schneelandschaft zeigen.

Samstag und Sonntag sind zudem „Familientage“: An diesen ist die Familienkarte besonders erschwinglich! Ein weiterer Pluspunkt: Skifahrer parken an der Talstation kostenlos. Der Parkplatz ist zudem so groß, dass Euch eine Parkplatzsuche und ewig langes Laufen mit den Skiern auf der Schulter definitiv erspart bleibt.

Schöne Wintersporttage!

 

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.