Nachhaltige Hotels – auf diese Kriterien kommt es an

Nachhaltiges Reisen und nachhaltige Hotels werden immer gefragter. Doch welche Kriterien genau müssen Hotels einhalten, um als „nachhaltig“ zu gelten? Wir klären auf!

Nachhaltige Hotels – auf diese Kriterien kommt es an

Wie wichtig Nachhaltigkeit in der Hotellerie ist, beweist, dass die Nachfrage danach immer größer wird. Die Anforderungen sind groß und die Umsetzung zahlreicher Kriterien bedarf Zeit. Wenn Hotels nur 75 % der unten aufgelisteten Kriterien entsprechen, ist das auch schon ein guter Schritt in die richtige Richtung!

Hier findet Ihr 6 Kriterien für nachhaltige Hotels.

#1 Nachhaltiges Konzept

Ein nachhaltiges Hotel verfügt über ein Konzept, das soziokulturelle, umwelt-, gesundheits-, sicherheitstechnische Kriterien umfasst und durch einen Nachhaltigkeitsbeauftragten kontrolliert wird. Das Hotelpersonal muss hinsichtlich des Konzepts geschult werden. Gemäß der örtlichen und nationalen Gesetzgebung arbeitet es zum Schutz von Natur, Kultur, Angestellten und lokaler Bevölkerung.

#2 Respekt und Schutz von Natur und Umwelt

Flora & Fauna

Auf der gesamten Anlage der Unterkunft verwendet das Hotel zum Schutz der heimischen Flora und Fauna nur umweltfreundliche Pestizide, Farben, Reinigungsmittel. In die Biodiversität der Umgebung wird so weit wie möglich nicht eingegriffen, und der Hotelpark oder Garten besteht aus einheimischen Pflanzen.

Energie, Wasser und CO2

Neben definierten Energie-, Heiz- und Wassereinsparungszielen kontrolliert der Nachhaltigkeitsbeauftragte den Energie- und Wasserverbrauch und passt ihn an. Einsparungsziele sind, dass beispielsweise Handtücher und Bettwäsche nicht täglich gewechselt werden.

Der verwendete Strom ist „grün“ und stammt aus erneuerbaren Energiequellen. Energiesparende Technologien (z.B. Intelligente Wärmepumpen, LED-Leuchten, Bewegungsmelder und Zeitschaltuhren) setzt das Hotel, wenn möglich überall auf der Anlage ein. Um den Energieverbrauch weiter zu reduzieren, achtet es auf eine gute Isolierung der Gebäude.

Das Hotel besitzt eine eigene Wasseraufbereitungsanlage, damit das Abwasser effektiv aufbereitet und nur dann wiederverwendet oder in die Natur zurückgeführt wird, wenn es keine negativen Auswirkungen für Menschen und Natur darstellt.

Ebenfalls misst der Nachhaltigkeitsbeauftragte den CO2-Ausstoß pro Gast/Nacht und reduziert ihn oder gleicht ihn durch einen Beitrag in ein Klimaprojekt (intern oder externer Anbieter) aus.

Müll und Plastik

Alle Müllmengen werden gemessen, sinnvoll getrennt und wo immer möglich reduziert. Wo es die Wahl gibt, wird auf plastikfreie Verpackungen verzichtet (zum Beispiel in der Küche) und wiederverwertbare Artikel verwendet (zum Beispiel bei Badezimmerartikeln).

#3 Biologisches, saisonales und regionales Essen

Die Küche achtet beim Hotelessen auf biologische, regionale und saisonale Lebensmittel und legt den Fokus auf einheimische Küche.

#4 Faire Behandlung der Mitarbeiter

Das Hotelmanagement hält die Arbeitnehmerrechte gemäß der nationalen Gesetzgebung ein und diskriminiert das Personal nicht aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Rasse oder ihrer sexuellen Orientierung. Das Einkommen und die Sozialleistungen sind fair.

#5 Lokaler Bezug der Hotelaktivitäten

Wenn immer möglich stellt das Hotelmanagement lokale Mitarbeiter ein. Ebenfalls sollte bei der Auswahl von Dienstleistern und Produkten auf heimische Unternehmen und Hersteller geachtet werden und diese bevorzugt werden. Darüber hinaus unterstützt das Management die lokale Infrastruktur und Wirtschaft wie Schulen Krankenhäuser, soziale und kulturelle Einrichtungen.

Das Hotel bietet Informationen und eventuell Dienstleistungen in Umgebung und Natur und zu lokalen Kultureinrichtungen an.

#6 Transparente Kommunikation

Nachhaltige Hotels haben eine verständliche und transparente Kommunikationsstrategie, um über nachhaltiges Engagement, Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Natürlich gibt es auch Zertifizierungen. Green Key beispielsweise ist ein unabhängiges Zertifikat, das von den vereinten Nationen anerkannt. wird. Mehr dazu hier.

Hat Euch der Artikel zu nachhaltigen Hotels gefallen? Kennt Ihr schon den Artikel zu „Nachhaltig reisen – so einfach geht es!„?

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.